Sponsorporträt | URBANARA und Christiane von urbanara

URBANARA Christiane

Sponsorporträt | URBANARA und Christiane von urbanara

Ohne viel Chi Chi – schlicht und pur! Das ist URBANARA. Genau das richtige für BLOGST und so freuen wir uns, sie als Sponsor in diesem Jahr mit dabei zu haben!

URBANARA ist eine Online-Marke für hochwertige Wohntextilien und Accessoires, die 2010 gegründet wurde. Entstanden ist sie aus einer einfachen Idee: URBANARA möchte, dass sich jeder ein Stück Qualität für sein Zuhause leisten kann. Dafür bereisen wir die ganze Welt und arbeiten nur mit Herstellern zusammen, die unsere Leidenschaft für beste Materialien teilen. Auf Transparenz bezüglich der Herkunft der Produkte legt URBANARA dabei genauso viel Wert wie auf beste Verarbeitung. Kurz gesagt: URBANARA schafft Lieblingsstücke für das Zuhause.

URBANARA Christiane5 Fragen an Christiane von URBANARA

Was ist online Deine Lieblingsbeschäftigung?
An erster Stelle steht tatsächlich Blogs lesen. Und ich verbringe ziemlich viel Zeit bei Pinterest, denn es gibt immer Neues zu entdecken.

Dein Lieblingsgadget?
Ganz klassisch: Das iPhone.

Welche Eigenschaft schätzt Du an Bloggern am meisten?
Blogger stecken unglaublich viel Herzblut in ihr Projekt, sind neugierig, inspirierend und kreativ. Ich finde es toll, was viele Blogger neben Job und Familie noch auf die Beine stellen.

Bei der BLOGST Konferenz geht es in diesem Jahr auch um das Thema Blogger Relations. Wie habt Ihr in der Vergangenheit mit Bloggern zusammen gearbeitet?
Wir sind ja gerade erst im Aufbau unserer Online-Marke und haben bisher viele klassische PR- und Marketing-Projekte umgesetzt. Aber natürlich haben auch wir ziemlich schnell gemerkt, dass Blogger heute eigentlich die Trends setzen und immer eine Nasenlänge voraus sind. Das gefällt uns. Bis jetzt haben wir erst vereinzelt mit Bloggern zusammen gearbeitet, wollen aber noch viel mehr von ihnen lernen und sind gespannt auf den Input und Ideen.

Worauf freust Du Dich besonders bei BLOGST?
Ich freue mich auf den Austausch mit kreativen Menschen, neue Bekanntschaften, auf gute Gespräche und frische Ideen. Und die hoffentlich daraus gemeinsam entstehenden Aktionen und Projekte.

Keine Kommentare

Schreib einen Kommentar