SPONSOR PORTRÄT BARCAMP HAMBURG | COOKIN

Cookin

SPONSOR PORTRÄT BARCAMP HAMBURG | COOKIN

Nur noch wenige Tage bis zum BarCamp in Hamburg! Wir freuen uns COOKIN mit an Bord zu haben. Auf dem neuen Portal kann man sich sein eigenes privates Kochbuch anlegen und verliert so nie die Übersicht. Wir freuen uns COOKIN mit an Bord zu haben und stellen Euch das Konzept schonmal hier vor:CookinHallo Michael, wir freuen uns „COOKIN – Mein Online Kochbuch“ als Sponsor für das BLOGST Barcamp Hamburg gewinnen zu können und möchten gerne ein bisschen mehr über Euch erfahren! Stell uns doch COOKIN mal kurz vor!

Einige Blogger bzw. Blogleser kennen sicherlich folgende Situation: Man stöbert im Internet und findet auf verschiedenen Seiten tolle Rezepte, die man irgendwann mal nachkochen möchte oder als Anregung für neue Ideen festhalten will. Aber wenn man in der Küche steht und es losgehen soll, findet man die Rezepte nicht wieder. Damit ist künftig Schluss. Denn „COOKIN – Mein Online Kochbuch“  macht es ganz leicht, Rezepte als Text, Bild oder Video in einem eigenen Kochbuch bei COOKIN zu speichern – und so immer wieder zu finden, wenn man ein Rezept sucht. Aus dem Internet können Rezepte bei COOKIN mit einem Klick gespeichert werden. Aber auch das klassische Eingeben von eigenen Rezepten ist möglich. Wie das genau funktioniert, seht ihr in folgendem Video:


Alle Rezeptinhalte, die ihr auf COOKIN speichert, sind privat und nicht öffentlich einsehbar. Man kann aber Freunde per E-Mail zu einem privaten Kochbuch einladen und gemeinsam darin Rezepte speichern und bearbeiten. Bloggern bieten wir die Möglichkeit, ausgewählte eigene Inhalte aus deren COOKIN Kochbüchern allen COOKIN Nutzern öffentlich vorzustellen. Auf der Startseite heben wir bestimmte Themen von Bloggern redaktionell hervor. COOKIN ist eine gute Idee der Nudelmarke Birkel. Das neue Online Kochbuch ist kostenlos und als Homepage und als App verfügbar.

Habt Ihr einen Blog oder seid bei Facebook, Twitter, Pinterest oder Instagram?

COOKIN hat selbst noch keine weiteren Social Media Kanäle. Natürlich ist es möglich, bei COOKIN gespeicherte Rezepte auf eigenen Social Media-Accounts zu teilen, z.B. auf Facebook, Twitter, Google+. Der Link verweist dann immer auf die ursprüngliche Quelle, z.B. einen Blog.

Gibt es bei COOKIN einen direkten Ansprechpartner für Blogger?

Wir haben sogar zwei Ansprechpartnerinnen, die bei Fragen und Ideen rund um COOKIN weiterhelfen. Hierfür können sich Blogger gerne an Kathrin Pelikan  – kathrin_pelikan@umpr.de und Svenja Radtke – svenja_radtke@umpr.de wenden, um Möglichkeiten einer Blogvorstellung auf COOKIN oder andere Kooperationsideen abzusprechen.

Was wünscht Ihr Euch als Unternehmen von Bloggern?

Uns begeistert die Leidenschaft und die Kreativität, mit der Blogger ihre Ideen umsetzen. Wir wünschen uns einen offenen und persönlichen Dialog mit ihnen und glauben, dass sich im direkten Austausch für beide Seiten interessante Möglichkeiten ergeben können. Für „COOKIN – Mein Online Kochbuch“ freuen wir uns künftig über Blogger, die Lust haben, sich und ihre eigenen Rezepte im öffentlichen Bereich auf COOKIN vorzustellen. Wie das geht? Bei der Registrierung auf www.cookin.de einfach den Button „Ich bin Blogger und möchte auch öffentliche Kochbücher erstellen“ auswählen. Anschließend setzen wir uns mit den Bloggern direkt in Verbindung.

COOKIN

Keine Kommentare

Schreib einen Kommentar