BLOGST TwitterTreff

BLOGST TwitterTreff

 

Wir haben festgestellt, das viele unserer BLOGST Teilnehmer nicht bei Twitter sind. Pöh, denkt Ihr jetzt vielleicht, ich hab doch den Blog und eine Facebookseite was soll ich da noch bei Twitter? Der Tag hat schließlich nur 24 Stunden!!! Ja, da habt Ihr Recht und wir stimmen Euch zu… aaaaber, Twitter ist ein wichtiges Instrument, eine Mikroblogging Plattform die wichtig ist für Euch und besonders für Events wie BLOGST. Denn Twitter ist schnell, liefert Informationen in Echtzeit und ermöglicht eine ganz eigene Art der Kommunikation. Und genau diese wollen wir Euch in den Wochen vor BLOGST (und sicher auch noch danach) näher bringen, in dem wir Euch zu Twitter Treffen einladen. Wir wollen Euch besser kennen lernen und im Vorfeld zu BLOGST schon einmal blogrelevante Themen mit Euch diskutieren.

Wie funktioniert das?

Über unsere Facebook Seite geben wir Datum und Zeit des Twitter Treffens bekannt. In der BLOGST Teilnehmer Gruppe haben wir eine Veranstaltung erstellt und Ihr könnt hier anzeigen, dass Ihr teilnehmen werdet. Wir nennen Euch ein Thema, das wir diskutieren wollen. Zu diesem Thema gibt es Fragen, die während des Twitter Treffens diskutiert werden.

Was wird benötigt?

Einen Computer, alternativ ein Tablet oder Smartphone. Allerdings tippt es sich auf einem Computer etwas schneller.

Eine gut funktionierende Internetverbindung.

Einen Twitter Account. Auch ohne Account könnt Ihr unser Treffen verfolgen (z.B. über http://snapbird.org/), aber nicht aktiv teilnehmen.

Ein Blatt Papier oder eine Notizbuchfunktion im Rechner, damit Ihr Euch wichtige Tipps notieren könnt und auf dem Ihr im Vorfeld vielleicht schon Fragen notiert habt, die zum Thema passen und die Ihr gerne stellen möchtet.

Etwas, dass die Stunde angenehm macht: vielleicht eine Tasse Tee und ein bisschen Schokolade oder ein Glas Wein und eine Platte voll Rohkost?

Dann kann es losgehen!

Das Treffen beginnt! Wir begrüßen Euch und gucken wer so alles da ist.

Um die Tweets zuordnen zu können verwendet bitte den Hashtag #blogst.

Wir stellen dann die erste Frage (z.B. F1 Wie kommen Leser auf den Blog), Ihr antwortet indem Ihr A1 vor Eure Antwort schreibt (bitte achtet auf die 140 Zeichen und lasst noch ein bisschen Platz für einen Retweet!)

Irgendwann geht es dann weiter zu Frage 2 usw. Wie viele Fragen wir stellen und diskutieren hängt vom jeweiligen Thema ab. Mal werden es drei sein, bei anderen Themen fünf.

Nach dem BLOGST Twitter Treff könnt Ihr neuen Freunden folgen und vielleicht das ein oder andere Gespräch fortzusetzen.

 

Wir machen dies zum ersten Mal und hoffen das alles gut funktioniert. Bestimmt wird es zwischendurch mal etwas chaotisch sein, alle werden sich zurecht finden müssen aber ganz ganz bestimmt werden hier Wissen und Erfahrungen vermittelt und ausgetauscht. Genau das soll BLOGST sein – eine Möglichkeit Wissen zu teilen, zu diskutieren und Teil einer kreativen Gemeinschaft zu sein. Wir freuen uns auf Euch!

Alles Liebe

Ricarda & Clara

 

 

 

 

 

 

2 Kommentare

Schreib einen Kommentar