Das BLOGST BarCamp

Das BLOGST Barcamp 2017 findet am 10. Juni 2017 im Werkheim in Hamburg statt. 100 Blogger sowie Mitarbeiter aus Agenturen und Unternehmen finden sich zu einer Unkonferenz zusammen. In spannenden Sessions und Diskussionen zu Themen rund ums Bloggen und Social Media werden alle Teilnehmer viel an Wissen und Inspiration mitnehmen.

WO & WANN

Das Barcamp findet am 10. Juni 2017 im Werkheim in Hamburg statt.  Das Werkheim liegt im Hamburger Stadtteil Altona und bietet mit seinen unterschiedlichen Räumen den idealen Ort für ein Barcamp.

INFOS & PREIS

Die Teilnahmegebühr beträgt 49 Euro pro Person. Der Preis beinhaltet die Teilnahme am BarCamp sowie Getränke und Fingerfood während des Tages.   Am Abend findet ein Get-together statt, die Kosten hierfür sind NICHT inklusive!

WER?

Das BarCamp richtet sich an Blogger aus den Bereichen DIY, Food, Interior, Reisen sowie andere Lifestyle Themen. Eine Teilnahme ist möglich wenn ihr aktiv einen persönlichen Blog schreibt. Solltet Ihr Corporate Blogger sein oder als Unternehmen Interesse an einer Teilnahme haben schreibt uns gerne eine Mail an orga@blogst.de. Solltet Ihr noch keinen Blog haben, wollt aber in Zukunft einen Blog starten empfehlen wir Euch unseren BLOGST Basis Workshop oder ein persönliches Blogcoaching.

Was ist eigentlich ein Barcamp?

Ein Barcamp ist eine Ad-hoc-Nicht-Konferenz (engl. Un-Conference), bei der ihr Euch in einer offenen Umgebung austauschen und voneinander lernen können. Es ist eine Veranstaltung mit Diskussionen, Vorträgen und Interaktion der Teilnehmer untereinander.

Jeder, der etwas beizutragen hat oder etwas lernen will, ist willkommen und ganz herzlich eingeladen mitzumachen. Das kann ein Vortrag sein, ein Erfahrungsaustausch, ein Speeddating, eine Session auf der man das Stricken lernt oder bei der jemand zeigt wie man Cupcakes richtig verziert oder ein Onlinemagazin gestaltet.

Alle Teilnehmer können eine so genannte Session abhalten oder aber bei einer mithelfen. Ihr bestimmt den Tag – der Stundenplan für sämtliche Präsentationen wird erst am Tag selbst erstellt und zwar in einer ersten gemeinsamen Session. Alle anwesenden Teilnehmer wählen die Vorträge, Diskussionen und Workshops aus, die sie sehen wollen. Nachdem der Stundenplan fertig ist, geht es in die einzelnen Vorträge und Workshops – hier sind dann ungefähr 20 – 25 Personen zusammen, die einer Session folgen.

Wir sind gespannt auf das Barcamp und Eure Ideen. Seid kreativ, seid mutig – gemeinsam können wir viel von- und miteinander lernen!

UNSERE SPONSOREN

Damit ihr ein gut gefülltes Goodie Bag mit nach Hause nehmen könnt und während der Konferenz gut versorgt seid, unterstützen uns diese Firmen.  Wir sagen DANKE!.

Hier erhältst du dein Ticket für das BarCamp in Hamburg!

Bilder vergangener BarCamps